Studio-Act

ZAUBERWIR
Spirit-Songs von Andreas Diekmann & Andrea Schirnack
ZauberWir

Welcher Wind singt deine Lieder? Welche Liebe baut deine Straßen? Das haben wir beide uns in den Jahren gefragt. Und viele Abende, Antworten und gemeinsame Events später, entstanden
Wir… erst das Gefühl und dann das Wissen, dass wir Spirit in Songs …Zaubern
und dass die Liebe mit unserer Musik den nächsten Schritt gehen kann … Love-goes-Spirit!

Und als uns im Laufe des März 2020 klar wurde, was allen Musikern und Künstlern klar wurde,
dass es das erst einmal war, mit „Herz an Herz-Singen“ und „Seite an Seite worship-together“.
Als uns das sehr klar war, entstand dieser Song “Füll die Welt” denn dieses hier ist eine Chance, neu zu lieben.

10.000 Reasons Matt Redman
Spirit&Song Disc M

New performed by Andreas Diekmann & Andrea Schirnack
ZAUBERWIR©2020

https://love-goes-spirit.de

„Füll die Welt“

New performed by….

Ich danke Tobias Brummer „Timebild“ für die wunderbar-sensiblen Bilder und das Filmmaterial – great-great Job.

Und ich danke Stefan Zeh „Die Mischbatterie“ so sehr für diese tolle, professionell-musikalische Zusammenarbeit im Studio. Ober-cool, Mega- aufgestellt.

Live-Act

ZAUBERWIR Spirit-Songs
Andrea S

Andrea Schirnack
Texterin, Sprecherin

Andreas Diekmann
Sänger, Schauspieler, Texter

Und wenn jetzt weitere Abende voll Musik-Text-Spirit auf dem Tisch liegen und Antworten
auf unsere Fragen vorbeikommen, welchen nächsten Schritt die Liebe mit uns gehen will und
welche neue Route sie uns zeigt…dann werden wir an dieser Stelle Themen und Termine
veröffentlichen, wie und wann wir Live gehen.

Ich danke an dieser Stelle Martina Reiter, ist zuständig für die musikalischen Wege auf dem Campus of Change –
denn ohne dich geht das alles nicht, aber mit dir wird’s gehen!

Samstag 19. Dezember 2020

ab 16.00 „Way-makers Stall-Weihnacht 2020“
in Aschau-Grünwald 3

Die way-makers-community lädt ein

zu Spirit-Songs am Feuer
zu Plausch und Punsch mit lieben Menschen
zu einem Moment der „stillen Nacht“

Mit nicht zu vielen, aber liebenden Menschen
in Abstand und Nähe

Live in kleiner Gruppe und Digital

Oh come all ye faithful!

Neue Charity

Die nächste Nächstenliebe

Tatsächlich ist dieses ein Auftrag an mich, an uns – von der Liebe selbst.
Und tatsächlich ist es der größte, den ich jemals erhielt. „Geht und pflanzt die nächste Nächstenliebe in diese Welt“. Neue Charity also. Challenge 2020 also, zusammen gründen wir.

An so einer Stelle fragen wir im Team unsere Informationsquelle „Spirit“ nach dem „Wie denn?“
Und die Worte dazu sind: „Diese Liebe werdet ihr erst fühlen, wenn ihr in ihr handelt, denn sie ist noch nicht gelebt. Das Essen von Morgen könnt ihr heute noch nicht schmecken.“ Die nächste Liebe in unserem System und Gemüt, wird also anders sein. Kein reines Reagieren mehr, im Sinne von wenn du mich liebst, dann liebe ich dich und – ich warte mal ab, was die Liebe macht, dann liebe ich auch. Sondern… „Liebt und gebt, bevor etwas da ist. Liebt zuerst, dann ist Liebe das, was sie ist – schöpferisch, kreativ und großartig“.

charity 1

Diese nächste Charity ist genial vorbereitet, lange Zeit wurde sie aus dem himmlischen Backoffice um mich in mein spirituelles Leben eingebaut.

2005 wurde uns der Chiemgau-Wanderweg vor die Füße gelegt. Eine Woche pilgern, neu lieben, dann wissen. Dieser Weg ist eine geniale Kombination aus abwechslungsreicher Landschaft – See, Moor, Berg, Wasserfall, Fluss – und einem relaxt-spannendem Mix aus Stille, Wort und Gefühl.

Wanderweg 2005

2010 hat mich Aschau gerufen. Aschau bedeutet ursprünglich „Eschenau“. Und nun sterben hier wie überall die Eschen. 90% der Bäume werden gefällt, weil sie sterben, weil Altes stirbt – überdeutlich und sichtbar.

Also haben wir im vergangenen Herbst den Spaten genommen und das kleine Apfelbaum-Wesen eingepflanzt, in Aschau-Grünwald. Die Witterung war definitiv suboptimal, aber uns frohgemuten Campus-Menschen fällt immer der passende Song zur Situation ein „Wir überreden den Winter, das Frühjahr zu sein“. Und tatsächlich erfreut sich die junge Obst-Seele, Stand Mai 2020, bester Gesundheit und buntem Wachstumsdrang.
Seit März 2020 verrät uns die Liebe ein Stück mehr ihres Architekturplans.
„Liebt verantwortlich. Haltet Zusammen-auf-Abstand. Liebt, was da ist und liebt, was noch nicht da ist. Liebt wie nie zuvor.“

Neue Charity also. Neue Gemeinschaft 10.0.
Und ich sage…Challenge 2020 accepted!

Ohne euch geht‘s nicht.
Aber mit euch wird‘s gehen.

Wir informieren euch über die nächsten Schritte

Apfelbaum

Oktober 2019

Baum pflanzen

November 2019

Eschen 42020

April 2020

Apfelbaum 52020

Mai 2020

Mit diesen Organisationen sind wir verbunden
pulseofeurope.eu
plant-for-the-planet.org
chiemsee-alpenland.de